Tag 14, Freitag, 03.08.2018

Programmpunkte: Einpacken, Aufräumen, Verabschiedung, Rückreise nach Hause
Bilder online: (Klick hier)
Temperatur: Luft 34°C | Wasser 25°C
Leckereien: Mutti Speciale
Tages-Motto: Home sweet Home

Heute geht es nach Hause zu unseren Liebsten. Das Wetter lässt sich davon nicht beirren und macht unverändert weiter. Somit wurden die Koffer und sämtliches Gerät bei Temperaturen um die 30 Grad verpackt, bevor es zum letzten Mal zur Küche ging. Hier verabschiedeten sich alle Teilnehmer/-innen des Sahara-Camps 2018 von der Küchencrew und erhielten noch ein wenig Verpflegung für die Rückreise. Der Tross ging durch den Wald bis zum Erreichen der Busse, die pünktlich am vereinbarten Platz bereitstanden. Die Rückfahrt verlief reibungslos und in Husum angekommen warteten bereits die Eltern, Erziehungsberechtigten, Geschwister, Verwandten und Bekannten und konnten es kaum noch erwarten. Viele Freundschaften sind entstanden und alle waren sich einig, dass das Stocksee Camp 2018 ein voller Erfolg für alle kleinen Camper war.

An dieser Stelle geht nun also auch unsere Berichterstattung zu Ende und wir hoffen, wir konnten allen Daheimgebliebenen einen schönen Eindruck vom diesjährigen Camp vermitteln. Außerdem danken wir allen Elttern und Erziehungsberechtigten für das erneut entgegengebrachte Vertrauen in unsere Arbeit und wir hoffen, dass die Kinder mit vielen schönen Erinnnerungen aus diesen 14 Tagen herausgehen. Zudem bedanken wir uns bei allen Förderern und Unterstützern dieser Maßnahme, wie der Spedition Nicolaysen, CJ Schmidt, Werbeland Ermoneit, dem Förderkreis des TSV Husum und natürlich auch Radio Schleswig-Holstein für die RSH-Eisattacke (in die Wege geleitet von Tanja Wittkowski, vielen Dank!).

Suche

Besucher seit Mai 2009

Heute 331

Gestern 155

Woche 981

Monat 4590

Insgesamt 237566

Nach oben